Mohn

Der Mohn

(Papaver orientale)

Familie: Papaveraceae – Mohngewächse

Papaver wird u.a. auf lat. pappa – Kinderbrei zurückgeführt, weil man dem Brei den Saft von Mohn beifügte, um die Kinder zu beruhigen. Diese sehr robuste Staude wird auch bei uns in Gärten gezogen und ist in Nordpersien dem südlichen Kaukasus beheimatet.
Die zinnoberroten, weißen, rosa und aprikosenfarbenen Blütenköpfe werden bis zu 15 cm groß, Stiele und Blätter sind behaart.

Blütezeit: Ende Mai bis August.